Klima Klasse – Klasse Klima

 

Mit dem langjährigen Kooperationspartner, der Ganztagsklasse der Realschule am Europakanal in Erlangen, ist im Frühjahr 2021 das gemeinsame Projekt „Klima Klasse – Klasse Klima“ gestartet.

Das Projekt

Als Teil des großen Projekts „Freiräumen“ des LJKE, soll dieses ein offener Gestaltungsprozess sein. Die Partizipation der Schüler*innen steht dabei an erster Stelle. Bei den unterschiedlichen Aktionen geht es nicht um eine Anklage negativer Aspekte, sondern darum, kreative Alternativen aufzuzeigen, Möglichkeitsräume zu eröffnen und Utopien zu entwerfen. Die einzelnen Aktionen werden dabei filmdokumentarisch begleitet.

Der Ablauf

Coronabedingt wurde mit einer eigens für die „Klima Klasse“ konzipierten JuKS-Box gestartet, die jede*r Schüler*in per Post erhielt. Sie enthielt verschiedene kreative Anregungen, aber auch konkrete Aufgaben. Zum Beispiel das Entwerfen eines Logos oder das Erstellen einer Collage aus Zeitungsausschnitten, aus denen im Schaufenster der JuKS eine Ausstellung entstehen wird. So leiten wir gemeinsam das Schwerpunktthema für den Beuys’schen Jubiläumsmonat Mai ein: Büro für Utopie und Zukunftsgestaltung.

 
…wie geht es weiter?

Nach dem Erhalten der Box und einem Online-Kennenlernen per Video, soll es nun im Außenraum losgehen, wobei sich der Radius immer erweitern wird. Unterstützt durch Dozent*innen der JuKS, wird sich in den kommenden Wochen in unterschiedlichen künstlerischen Formaten dem Thema Klima angenähert. Es können Performances entstehen, Zeichnungen, Plakate, oder auch dreidimensionale Upcycling-Objekte aus gesammeltem Müll. Ebenso wie ein Aufeinandertreffen mit dem Klimacamp. Da die Schüler*innen aber in hohem Maße eigene Ideen mit einbringen dürfen und sollen, kann sich das Projekt auch in eine momentan gar nicht angedachte Richtung entwickeln.

Die Klima Klasse im Ratssaal

Einen festen Termin gibt es jedoch. Am 24. Juni wird es eine große Aktion geben: Die Klima Klasse wird sich auf den Weg ins Erlanger Rathaus machen. Dort wird der Ratssaal zur Bühne, zur Interviewkulisse oder zum Filmstudio einer Klimakonferenz– und die Schüler*innen können einen Raum erfahren, in dem politische Entscheidungen getroffen werden. So wird ihnen durch das Label “Klima Klasse – Klasse Klima” ein gesellschaftsrelevanter, aber auch spielerischer Auftrag erteilt.

 

 

Kontakt

Friedrichstraße 33
91054 Erlangen

Öffnungszeiten Service Büro

Montag         9:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag       9:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag  9:00 bis 13:00 Uhr
Freitag          9:00 bis 13:00 Uhr

Und nach Vereinbarung

Link zur Stadt Erlangen

Wir sind dabei!

Link zum Landesverband der Jugendkunstschulen Bayern
Link zu Freiwilligendienste in Kultur und Bildung
Link zur Webseite ErlangenPass