Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Stadt Erlangen
Kulturamt
Jugendkunstschule Erlangen
Friedrichstr. 33, 91054 Erlangen
Telefon:09131/862812
E-Mail: juks@stadt.erlangen.de
Web: www.juks-erlangen.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen unsere behördliche Datenschutzbeauftragte unter:
Behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Erlangen – persönlich –
Postanschrift: Rathausplatz 1, 91052 Erlangen
Telefon: 09131 / 86-2321 bzw. 86-2273
Telefax: 09131 / 86-2134
E-Mail: datenschutz@stadt.erlangen.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung der uns vom Gesetzgeber zugewiesenen öffentlichen Aufgaben, insbesondere der Information der Öffentlichkeit.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit nichts Anderes angegeben ist, aus Art. 4 Abs. 1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Soweit Ihre Daten elektronisch verarbeitet werden, erfolgt der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme durch

domainfactory GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Deutschland

Tel: +49 89 998 288 026
Fax: +49 89 55 266 222
E-Mail: support@df.eu
Ihre Daten an die zuständigen Aufsichts- und Rechnungsprüfungsbehörden zur Wahrnehmung der jeweiligen Kontrollrechte übermittelt.
Zur Abwehr von Gefahren für die Sicherheit in der Informationstechnik können bei elektronischer Übermittlung Daten an das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik weitergeleitet werden und dort auf Grundlage der Art. 12 ff. des Bayerischen E-Government-Gesetzes weiterverarbeitet werden.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Ihre Rechte

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:
– Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO).
– Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
– Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO).
– Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
– Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung be-ruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grund-lage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 S. 1 DSGVO).

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München
Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Telefon: 089 212672-0
Telefax: 089 212672-50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/

2. Informationen zum Internetauftritt

Technische Umsetzung

Unser Webserver wird durch domainfactory GmbH betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag durch

Herausgeber:

domainfactory GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Deutschland

Tel: +49 89 998 288 026
Fax: +49 89 55 266 222
E-Mail: support@df.eu

verarbeitet.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Brow-ser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und -version
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
– Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
– Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Da-ten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
– Datum und Uhrzeit der Anforderung
– Name der angeforderten Datei
– Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
– Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
– verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
– vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
– übertragene Datenmenge.

Nach Ende der Verbindung werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.

Personenbezogene Daten

Zum Zweck der Anmeldungen, Buchung und Bezahlung von Kursen holen wir die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten ein. Infolge dessen speichern wir Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, Passwort und Benutzername, und bei Bezahlung per giropay und gegebenenfalls bei Rücküberweisungen Ihre Kontodaten. Bei Kindern speichern wir Namen, Adresse, Geschlecht und Geburtsdatum und ob eine Behinderung oder eine gesundheitliche Einschränkung vorliegen. Bei Behinderungen und anderen gesundheitlichen Einschränkungen bitten wir Sie darum Kontakt mit uns aufzunehmen und die genaue Einschränkung abzuklären, soweit das für die Teilnahme an einem Kurs notwendig ist. Die Art der Einschränkung wird nicht gespeichert. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Auf der Profilseite kann jeder angemeldete Kunde diejenigen Daten einsehen, die die Jugendkunstschule gespeichert hat. Dort ist es jederzeit möglich die Daten zu aktualisieren, das Passwort zu ändern und auch das ganze Profil zu löschen und damit Ihre Einwilligung zur Speicherung zu widerrufen. Wir löschen Ihr Profil und Ihre Daten automatisch, sobald Sie sich länger als drei Jahre nicht mehr über den Login auf der Webseite angemeldet haben.

Außerdem werten wir die Daten zu statistischen Zwecken und zur Evaluation unseres Angebots anonymisiert aus.

Aktive Komponenten

Wir verwenden aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls. Diese Funk-tion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.
Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind (sessions-cookies). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einbindung von YouTube-Videos und SocialPlugins

Beim Besuch unserer Internetseite werden über eine sogenannte Zwei-Klick-Lösung> Zusatzdienste von YouTube und SocialPlugins (z.B. Twitter, Facebook und Google+) angeboten. Beim ersten Aufruf der Website werden keine Daten an die Betreiber übermittelt. Erst nachdem die Nutzer durch einen entsprechenden Klick in das Opt-In-Verfahren eingewilligt haben, werden ab sofort und bei jedem weiteren Besuch Daten (unter anderem die URL der aktuellen Seite sowie die IP-Adresse des Nutzers) an den jeweiligen Betreiber übertragen. Als Nutzer können Sie damit selbst entscheiden, ob sie der Aktivierung dieser Angebote und der Datenübermittlung zustimmen. Der Nutzer kann diese Einwilli-gung jederzeit widerrufen und durch den entsprechenden Klick auf der Homepage die weitere Daten-übermittlung an die Betreiber unterbinden (Opt-In-Verfahren).

Einbindung von Social Media Kanälen als Links

Social Media Kanäle (z. B. Instagram, Twitter, Facebook, Google+ und YouTube) sind als Links, die auf die entsprechende Website des jeweiligen Social Media Anbieters führen, in die Internetseite <An-gabe des jeweiligen Fachbereichs> eingebunden.

Einbindung von GoogleMaps

Die Jugendkunstschule setzt auf ihrer Seite den Kartendienst Google Maps ein, um die Veranstaltungsorte anzuzeigen. Anbieter dieses Services ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO
Wenn Sie diese Karte anklicken, werden Informationen über Ihre Nutzung an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei Google besitzen oder nicht. Verwenden Sie die Karte während Sie mit einem Ihrer Google Konten an-gemeldet sind, werden die Nutzungsdaten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Weitere Informationen zur Datenerhebung seitens Google erhalten Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Google unterliegt dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) und garantiert deshalb eine Einhaltung der Datenschutzvorgaben der Europäischen Union.

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmes-sung)

Auf dieser Website werden unter Einsatz des Webanalysediensts Matomo, einem Dienst des Anbie-ters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, auf Basis unseres berechtigten Inte-resses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Coo-kies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu be-nutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Da-ten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widerspre-chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut akti-viert werden muss.

3. Informationen zu einzelnen Verarbeitungen

Newsletter

Sie können sich regelmäßig unseren Newsletter zusenden lassen. Ihre E-Mail-Adresse wird für den Versand des Newsletters gespeichert und nur zum Zweck der Versendung verarbeitet.
Die Zusendung des Newsletters können Sie jeder selbst wie folgt beenden:

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an juks@stadt.erlangen.de widerrufen. Damit werden auch meine Kontaktdaten gelöscht. Zudem ist in jeder E-Mail ein Link zur Abbestellung weiterer Informationen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird dann automatisch gelöscht.

Bei einer Bestellung von Veröffentlichungen werden Ihre Kontaktdaten nur zum Zweck der Zusendung der bestellten Veröffentlichungen verarbeitet. Spätestens ein Jahr nach der Bestellung werden Ihre Daten bei uns gelöscht.

Fotoaufnahmen

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos aufgenommen, auf denen Sie gegebenenfalls erkennbar zu sehen sind. Der Aufnahme können Sie widersprechen. Zur Veröffentlichung holen wir  Ihr schriftliches Einverständnis ein.

Bitte nutzten Sie für Ihren Widerspruch folgende Kontaktdaten:

juks@stadt.erlangen.de
09131 / 86 2812
Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Daten vollständig einsehen können Sie auf Ihrem Benutzerprofil nach dem Login.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschut-zerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte per Mail an uns: juks@stadt.erlangen.de oder an die Datenschutzbeauftragte der Stadt Erlangen unter datenschutz@stadt.erlangen.de.

Kontakt

Friedrichstraße 33
91054 Erlangen

Öffnungszeiten

Mo 9:00 bis 15:00 Uhr
Di   9:00 bis 13:00 Uhr
Mi geschlossen
Do  9:00 bis 13:00 Uhr
Fr   9:00 bis 13:00 Uhr

Und nach Vereinbarung

Link zur Stadt Erlangen
Link zur Webseite ErlangenPass

Wir sind dabei!

Link zum Landesverband der Jugendkunstschulen Bayern
Link zu Freiwilligendienste in Kultur und Bildung